CDU im Bauausschuss

Bauausschuss: Wohncampus am Vogelsang wäre Meilenstein

Der geplante Wohncampus wäre ein Meilensteil für die touristische Entwicklung in Timmendorfer Strand. Mit dem Konzept soll Wohnraum für Familien, älter Bürger und insbesondere Mitarbeiter der Tourismusbranche geschaffen werden. Ziel ist es, die Mitarbeiter der Hotels und Gastronomie im Ort Wohnraum zu stellen. Das ist ein besonderes Konzept als Wohncampus zu entwickeln. Die CDU befürwortet die Maßnahmen, gutes Personal im Ort zu halten und einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen.

„Wir werden an dieser Art der Ortsentwicklung weiterarbeiten und sind überzeugt, dass wir durch diese Maßnahmen den Tourismus- und Wohnstandort Timmendorfer Strand weiterentwickeln und verbessern können,“ so Christian Freitag, CDU-Ortsvorsitzender.

Das Konzept sieht vor, rund 117 Wohneinheiten auf einem brach liegenden Gelände am Vogelsang zu schaffen. Dazu sollen 4 Gebäude errichtet werden. Ein Investor hat ein entsprechendes Konzept im Herbst 2018 vorgelegt, dass im Bauauschuss große Zustimmung erfahren hat.

Im Bauausschuss wurden bereits Kompromisse zur Höhe der Gebäude erarbeitet. Ein städtebaulicher Vertrag soll insbesondere die Nutzung absichern.

Die CDU steht hinter dem Konzept des Investors und befürwortet das Projekt als mögliche Weiterentwicklung der Gemeinde.